Flavio Blog

Rund mehr, Die Blog-Site flapane.com

Die Rolle der Spontaneität beim Linkaufbau: Google ist nicht dumm!

Die erste webmaster leicht zu finden die Antwort auf: Wie werde ich auf meiner Website beliebter?

Eines der beliebtesten Methoden ist sicherlich das so genannte Link-Gebäude, das ist, um sicherzustellen, dass Ihre Seiten zu externen Seiten verknüpft sind (mögliche Standorte, die eine PR gleich oder besser als Ihre sind, und den Umgang mit Themen CONTEXTUAL Ihren. Come valuterebbero i robot di , un link ad un sito che tratta di , auf einem Gelände von Rezepten?).

Dies hilft, die Verstärkungsbeschichtungen “Glaubwürdigkeit” Ihrer Seiten, schnell klettern die SERPs Big.G.

Jedoch ist es zunehmend üblich, schnell und schmerzlos, welche ermöglicht… kaufen eine bestimmte Anzahl von Links, Das hängt von einer Reihe von Websites platziert werden.

Auf diese Weise wird es möglich, eine gewisse Anzahl von ankommenden Verbindungen zu empfangen (Inbound-Links) und mit den berühmtesten Sehenswürdigkeiten konkurrieren, ohne auf jemanden warten betrachtet Ihre Artikel interessant, und verknüpfen Sie Ihre Website.

Als der Guru Matt Cutts beachten, nicht immer verlassen, Zahlung, jemand, der künstlich bietet Ihnen eine Reihe von eingehenden Links, ist eine gute Wahl.

Riporta il caso di una e-mail di , kommen, um Ihre Mailbox, das zur Schau ein kostenpflichtiger Dienst, der eingehende Links zu erhalten erlaubt “das erscheint spontan erzeugt”.

Was Matt wird nicht empfohlen, diese Art der Werbung vertrauen, weil Google nutzt Algorithmen sehr afifnati, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie verstehen, dass diese neue Links, die empfangen wurden künstlich geschaffen, Zahlung.

Um wirksam zu sein, Der Link muss natürlich sein, spontan. Maximum, Sie können zu einer Vereinbarung mit zwei oder drei Personen, die sich zu kommen mit dem gleichen Thema, und einen Link-Tausch, aber man sollte nicht über das hinausgehen,.

Diejenigen von euch, die versucht “betrügen” Google zu skalieren schneller Positionen?

Share

Geschrieben von flapane die 25 Juni 2009 in Webdesign, Netz 2.0 & SEO | Stichworte: , , , | 2 Kommentare »
Sie können informiert bleiben und lesen Sie die Kommentare über das Futter RSS 2.0, und Sie können hinterlasse einen Kommentar, die UN-trackback (Backlink) von Ihrer Website.

2 Pingbacks / Trackbacks